Sie sind hier: Impressum > Disclaimer

Disclaimer / Datenschutzerklärung

 
------------------------------------------------------------
Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung und den detaillierten Haftungsausschluss

Datenschutzerklärung SBH Südost GmbH
Für die SBH Südost hat der Datenschutz einen hohen Stellenwert. Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Nutzung unserer Webseiten ist uns wichtig. Dieser Datenschutzhinweis erläutert Ihnen, welche Informationen wir während Ihres Besuches erfassen und wie diese genutzt werden.
Anonyme Datenerhebung

Wenn Sie das Internet-Angebot der SBH Südost GmbH nutzen, werden durch die Internet-Server (Web-Server) automatisch technische Zugriffsdaten wie der Name Ihres Internet-Providers, die Webseite, von der aus Sie uns besuchen, die Webseiten, die Sie bei uns besuchen, aufgezeichnet.

Die Datensätze werden ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet, um einen Überblick über die Häufigkeit der Zugriffe auf einzelne Angebotssegmente zu bekommen. Diese anonyme Auswertung hilft uns, unser Web-Angebot Ihren Bedürfnissen anzupassen. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt.

Zudem setzen wir in einigen Bereichen unseres Internet-Angebotes Cookies ein. Wir verwenden diese technischen Zugriffsinformationen, um die Attraktivität und Bedienbarkeit unserer Internet-Seiten sowie deren Inhalte stetig zu verbessern und um mögliche technische Probleme in unserem Internet-Angebot zu erkennen.

Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten
Die SBH Südost GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt alle durch Ihre Besuche in unserem Internet-Angebot anfallenden personenbezogenen Daten ausschließlich entsprechend den jeweils geltenden Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten. Wir verwenden die personenbezogenen Daten nur zu den in dieser Datenschutzerklärung angeführten Zwecken (z. B. zur Bearbeitung von Anfragen). Darüber hinaus werden personenbezogene Daten nur dann von uns erhoben, verarbeitet oder genutzt, wenn es zur Wahrung der berechtigten geschäftlichen Interessen der SBH Südost GmbH erforderlich ist.

Gem. § 34 und § 35 des Bundesdatenschutzgesetzes haben Sie als Nutzer das Recht, jederzeit Auskunft darüber zu verlangen, welche Daten über Sie bei uns gespeichert sind und zu welchem Zweck diese Speicherung erfolgt. Darüber hinaus können Sie unrichtige Daten berichtigen oder solche Daten löschen lassen, deren Speicherung unzulässig oder nicht mehr erforderlich ist.
Weitergabe an Dritte

Eine Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte oder eine Verwendung über die Bearbeitung der Anfrage hinaus erfolgt nicht. Sollte eine Weiterleitung an Dritte zur Beantwortung der Anfrage erforderlich sein, gilt das Einverständnis des Anfragenden insoweit als erteilt. Eine Übermittlung in Drittstaaten erfolgt nicht.

Weitere Informationen
Alle Mitarbeiter werden bei Aufnahme ihrer Tätigkeit auf die Wahrung des Datengeheimnisses und des Datenschutzes nach § 5 BDSG verpflichtet. Unsere Kooperationspartner sind durch analoge gesetzliche Regelungen ebenfalls zu entsprechender Verschwiegenheit verpflichtet.
Die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten werden durch geeignete technische und organisatorische Mittel geschützt mit dem Ziel, Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung, Zugriff unberechtigter Personen oder unberechtigte Offenlegung gegenüber Dritten zu sichern. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden dabei entsprechend der technischen Entwicklungen und organisatorischen Möglichkeiten fortlaufend kontrolliert und verbessert.

Kontakt
Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlicher Daten haben, können Sie sich direkt an unseren Beauftragten für den Datenschutz wenden, der auch im Falle von Auskunftsersuchen, Anträgen oder Beschwerden zur Verfügung steht:

Herr Klaus Wende
+49 345 7791613


Oder

Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Str. 19
D-33098 Paderborn
Telefon: +49 5251 700 300
Telefax: +49 5251 700 106
E-Mail:info@s-b-h.de

Paderborn, 18.Dezember 2014

Öffentliches Verfahrensverzeichnis
Das BDSG schreibt im §4g vor, dass der Beauftragte für den Datenschutz jedermann in geeigneter Weise die folgenden Angaben entsprechend §4e verfügbar zu machen hat:
1. Name der verantwortlichen Stelle
Stiftung Bildung & Handwerk

Vorstand:
Peter Gödde (Vorsitzender)
Assessor jur.
Michael H. Lutter (Stv. Vorsitzender)
Dipl.-Betriebswirt
Volker Haack
Diplom-Sozialarbeiter
Prof. Dr. Richard Merk

3. Anschrift der verantwortlichen Stelle:
Waldenburger Str. 19
D-33098 Paderborn
__________________________________________________________________________
4. Zweckbestimmungen der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung.

Gegenstand der Gesellschaft ist es, die Berufsausbildung, die berufliche Fortbildung und Umschulung zu fördern, als Träger von Aus-, Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen aufzutreten und als Einrichtung der Freien Wohlfahrtspflege notleidende und gefährdete Menschen im Sinne des § 53 AO, die keine Arbeit finden können, zu unterstützen. Im Rahmen des Gesellschaftszecks fördert die Gesellschaft die Integration von gesellschaftlichen Gruppen in das Berufsleben und den Arbeitsmarkt durch geeignete Maßnahmen. Sie verwirklicht ihre wohlfahrtspflegerischen Zwecke durch die Sorge für erwerbsfähige Hilfebedürftige, die ihren Lebensunterhalt und ihre Eingliederung in Arbeit nicht aus eigenen Mitteln und Kräften sichern können. Zu ihren Aufgaben gehört auch die Vermittlung und Schaffung im Interesse der Allgemeinheit liegender, zusätzlicher Arbeitsgelegenheiten, die Betreuung von Arbeitssuchenden und der mit ihnen in Bedarfsgemeinschaft lebenden Personen sowie die Erbringung sonstiger Leistungen zur Eingliederung Erwerbsfähiger in reguläre Beschäftigung und Gemeinwohlarbeit. Die Gesellschaft kann als Träger der Jugendhilfe auftreten. Zu den Aufgaben der Gesellschaft gehört auch die Zusammenarbeit mit staatlichen Institutionen, den Trägern der öffentlichen und Freien Wohlfahrtspflege, Schulen und Verbänden sowie der Wirtschaft in allen Fragen der beruflichen Ausbildung, Fortbildung, Umschulung und Integration in das Arbeitsleben.

Die SBH Südost GmbH erhebt, speichert, und verarbeitet personenbezogenen Daten zur Erfüllung der zuvor beschriebenen Zwecke, zur Personalverwaltung und zur Erfüllung sozialversicherungsrechtlicher gesetzlicher Verpflichtungen.
._________________________________________________________________________

5. Beschreibung der betroffenen Personen und der diesbezüglichen Daten/Datenkategorien
Es werden im Wesentlichen zu folgenden Gruppen personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und genutzt, soweit es sich um natürliche Personen handelt und soweit diese zur Erfüllung der oben genannten Zwecke erforderlich sind:

  • Teilnehmer und Praktikanten
  • Kunden
  • Interessenten
  • Mitarbeiter, Auszubildende, Praktikanten
  • Bewerber
  • Vermieter
  • Lieferanten und Dienstleister
Zu den genannten Personengruppen werden folgende Daten oder Datenkategorien erhoben:
  •  Adressdaten, allg. Kommunikationsdaten, Kontaktdaten, Vertrags- und Zahlungsdaten
  • Daten jedweder Art sofern zur Auftragsabwicklung mit der Agentur für Arbeit, ARGEn, SGB II Träger oder Rehabilitationsträger erforderlich
  • Daten zur Lohn- und Gehaltsabrechnung, zur Lohnsteuer und Sozialversicherung
  • Vertrags- und Abrechnungsdaten
  • Bewerbungsdaten, Lebensläufe

____________________________________________________________________________

6. Empfänger/Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können
 Öffentliche Stellen, die Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften erhalten (z.B. Sozialversicherungsträger, Finanzbehörden).

  • Interne Stellen, die an der Ausführung der jeweiligen Geschäftsprozesse beteiligt sind sofern zur Erfüllung der unter Punkt 4 genannten Zwecke erforderlich.
  • Externe Auftragnehmer (Dienstleistungsunternehmen) entsprechend § 11 BDSG zur Abwicklung der Verarbeitung der Daten in unserem Auftrag (sofern zur Erfüllung der unter Punkt 4 genannten Zwecke erforderlich).
  • Weitere externe Stellen wie z.B. Kreditinstitute (Gehaltszahlungen, Lieferantenrechnungen), gruppenzugehörige Unternehmen oder andere externe Stellen zur Erfüllung der oben genannten Zwecke, soweit der Betroffene seine schriftliche Einwilligung erklärt hat, dies zur Vertragserfüllung erforderlich oder eine Übermittlung aus überwiegendem berechtigten Interesse zulässig ist (sofern zur Erfüllung der unter Punkt 4 genannten Zwecke erforderlich).

 

7. Regelfristen für die Löschung der Daten:

  • Der Gesetzgeber hat vielfältige Aufbewahrungspflichten und -fristen erlassen, die im Wesentlichen eine Aufbewahrungsfrist von 10 Jahren erfordert, zum Teil aber auch darunter liegen. Darüber hinaus können sich Abweichungen durch satzungsmäßige oder vertragliche Aufbewahrungsfristen ergeben.
  • Nach Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, wenn sie nicht mehr zur Vertragserfüllung erforderlich sind.
  • Sofern Daten hiervon nicht berührt sind, werden sie gelöscht, wenn die Zweckbestimmung entfällt.

___________________________________________________________________________
 8. Geplante Datenübermittlung in Drittstaaten:
 Eine Übermittlung in Drittstaaten ist nicht geplant.
 
© SBH Südost GmbH, Stand: 18. Dezember 2014

 

Auswertung der Besucherzugriffe:

Diese Website benutzt Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Piwik verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Internetangebotes werden auf dem Server des Anbieters in Deutschland gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.